Vortrag: Der Autor als Marke


– Wiedererkennungswert als Erfolgsmotor

Immer mehr Autoren entscheiden sich für verlagsunabhängiges oder hybrides Veröffentlichen. Während der Verlag oder Self-Publishing-Anbieter hinter dem Werk an Bedeutung verliert, rückt der Autor zunehmend in den Vordergrund. Mehr denn je ist er gefordert, sich selbst als Marke zu etablieren und seine Leser an sich zu binden.

Carolin Reif, verantwortlich für das Partner Management der Self-Publishing-Plattformen epubli und neobooks, setzt sich mit der Frage auseinander, wie es Autoren gelingen kann, einen Wiedererkennungswert zu schaffen und dauerhaft bei ihren Lesern präsent zu sein.

Mehr zu Carolin Reif

Mehr zum Programm des SP-Day 2018 | TimeTable